778 Gedanken zu „Andere Storchennester“

  1. Der Kleine in Meißen hebt ab! 🙂 – auch die Jungen in Bad Kötzting sind fleißig am Trainieren –
    Endlich hab ich noch ein paar fehlende Störchlis erwischt 🙂 : Seelbach, Knittelsheim, Wolfsburg,
    Tirschenreuth und Zusenhofen:

  2. Im Nest habe ich heute morgen noch angetroffen:
    in Ungarn Csany, Röszke, Örhalom und Kocser – in Österreich Rust und Frohnleiten –
    in Deutschland Bad Windsheim und Gerstungen

  3. Ja, Gudrun, manche Gegenden erleben eine nasse Bescherung …. und damit verbunden die Storchennester. In Lindheim füllt sich das Nest immer mehr, genauso in Meißen, in Wildeck sieht es auch nicht besser aus. Die Auracher stehen im Trockenen, die Barßeler sind nicht da – dafür ein schönes Pferd im Hintergrund. Dettenheim füllt sich auch mit Wasser, die Pörnbacher sind trocken, die Weidener wieder komplett. In Dänemark und Schweden soweit alles ok:

  4. Meine Güte, in einigen Regionen gibt es aber kräftige Duschen von oben. Dann steht ziemlich schnell das „zuhause“ unter Wasser und die Störche sehen aus wie begossener Pudel.
    Zum Glück kann ihnen das viele Wasser nicht mehr schaden, aber ich glaube schön finden sie es trotzdem nicht.
    Haltet durch, es wird bald besser.

  5. Außerdem: Nittenau, Mengen, Neustadt an der Waldnaab, Nördlingen, Schrobenhausen,
    Schwarmstedt, Schönfließ, Weiden, Winsen und Wyk:

  6. Heute morgen angetroffen: Bislich, Bad Kötzting, Bornheim, Feuchtwangen, Garlitz, Hohne,
    Jaderpark, Jettingen und Meißen:

  7. Eingetroffen sind nun auch Burtenbach, Gundelsheim, Gütersloh, Hedeper, in Höchstadt gibt es Abendbrot, an Bord ist wieder Münster, Oranienburg, Petershagen, Thräna und Worms:

  8. Wer ist zur Zeit im Nest?
    Bad Salzungen, Gögglingen, Höchstadt, Kodersdorf, die Lindheimer versinken im
    Schlamm, die Oberkrämer, die Otterwischer, Erlangen und Volkertshausen:

  9. Zwei in Gütersloh an Bord, in Türkheim auch wieder zurückgekehrt,
    Burtenbach wieder vollständig und die Altstörche in Leiferde:

  10. Just in dem Augenblick, als ich die Cam einschalte, drehen die kleinen Schweden wieder interessiert die Köpfe, als ob sie mich sehen könnten 🙂 🙂 – heute morgen nur ein (Alt)Storch im Nördlinger Nest – die beiden Otterwischer – in Erlangen könnten es die beiden Altstörche sein oder doch noch der Jungstorch mit Elternteil – ein Burtenbacher im Nest – die Schwarzstörche in Estland, Polen und Ungarn:

  11. Wer ist momentan im Nest? Die Ungarn in Dejtar, Csany, Örhalom, Röszke, Kocser und die Österreicher in Frohnleiten, Hainfeld, Rosegg, in Rust ist noch das Nesthäkchen da, und Strem:

  12. Die Kleinen in Mengen, in Meßkirch nur einer da, Neupotz, Neustadt an der Aisch, Neustadt an der Waldnaab, Schwarmstedt, Schönfließ an Bord, in Erlangen dürften es die Eltern sein, komplett in Tirschenreuth, Weiden, Winsen, Wolfsburg und Zusenhofen. In Leiferde steht ein Altstorch im Nest:

  13. Alle mittlerweile an Bord in Bad Windsheim, Barßel, Biberach-Baden (seit Tagen schlechte Bildquali), Bornheim, Diedorf (Cam ging wohl zwischenzeitlich wieder, steht aber seit 13.7.), Feuchtwangen, in Gerstungen nur einer im Nest, komplett in Gottenheim, Jaderpark, Jettingen, Knittelsheim und Kodersdorf:

  14. Um diese Zeit werden demnächst mehr Nester leer bleiben. Noch sind sie da in Aurach,
    Bad Kötzting, Biberach an der Riß, Bislich, Burtenbach, Dettenheim, Garlitz, Gundelsheim,
    Hedeper und Hohne:

  15. Bad Salzungen, Gögglingen, Höchstadt, Lindheim, Markdorf, Oberkrämer und Oranienburg
    vollzählig. In Petershagen ist bis jetzt nur einer zurückgekehrt. In Pfreimd, Rheinmünster
    und Volkertshausen alle im Nest, in Wasungen fehlt noch einer:

  16. Abstecher zu den Österreichern in Frohnleiten, Hainfeld, Rust und Strem sowie die
    Ungarn in Örhalom und die ‚Schwarzen‘ in Estland:

  17. Eine Runde Kuscheln in Dänemark 🙂 – in Gennep ist die Jugend mittlerweile wieder zurück –
    alles ok bei den Ungarn in Bacsalmas, Dejtar, Kocser und Röszke:

  18. Weiter gehts mit Knittelsheim, Meßkirch, Mühlhausen, Raddusch, Schönfließ, Tirschenreuth,
    Winsen und Zusenhofen:

  19. Fehlen dürfen heut auch nicht: Jaderpark, Schwarmstedt, Weiden, Neustadt an der Waldnaab,
    Mengen, Neupotz, Bad Windsheim, Feuchtwangen, Gerstungen und Jettingen:

  20. Sieht auch gut aus in Meißen, Muhr am See, Neustadt an der Aisch, Nittenau, Pörnbach, Schrobenhausen, Seelbach, Vacha, Wildeck und Wolfsburg:

  21. Einige Nester abgeklappert, scheint soweit alles in Ordnung zu sein:
    Aurach, Bad Kötzting, Biberach an der Riß, Bislich, Dettenheim, Garlitz,
    Gottenheim, Gundelsheim, Hohne und Loshausen:

  22. In Dänemark ist der kleine Storch zurück im Nest. Die Eltern haben ihn auch wieder angenommen. Wohl ein paar Stunden nicht gefüttert, aber jetzt ist wohl alles gut.

    1. Danke Gudrun für Deine Informationen. Schade, dass der Jungstorch in Münster gestorben ist. Wieder ein unnötiger Tod…. 🙁 .
      Schön, dass der kleine Däne wieder wohlbehalten im Nest ist und vom Elternteil betreut wird.
      Was Leiferde betrifft, so habe ich eine Nabu-Cam gefunden. Aber diese zeigt ein anderes Nest mit bereits flügge gewordenen Jungstörchen (Bild 3) . Der Kleine aus Hedeper kann noch gar nicht fliegen, da noch zu jung – siehe Bild 4.
      Zur Zeit sieht man tagsüber etliche leere Nester, da die Jungstörche erst abends wieder ins Nest zurückkehren.

      1. Danke Cora für die Info, was den Storch aus Hedeper angeht. Kam mir schon etwas groß vor, hab aber nicht drüber nachgedacht das es ein anderes Nest sein könnte und nicht das in dem er nun ist.

  23. Leider doch kein Happy end in Münster/Dieburg. Der Jungstorch würde am 7.7. tot aufgefunden 😯 was passiert ist weiss man nicht.

  24. In Leiferde sitzt nur noch ein Jungstorch im Nest. Da war doch schon einer drin als der aus Hedeper dazukam, oder nicht?

  25. Weiter geht’s mit Erlangen, Oberkrämer, Offenburg, Oranienburg, Otterwisch, Petershagen, Pfreimd,
    Volkertshausen, Wasungen und Worms:

  26. Schaun mir mal kurz rein in die Nester von Bad Salzungen, Bad Waldsee, Gögglingen, Gütersloh, Höchstadt, Kodersdorf, Lindheim, Markdorf, Neustadt an der Aisch und Nördlingen:

  27. Jetzt geht endlich die Cam in Dänemark wieder und was sehe ich? Das Junge fehlt!
    https://www.tvsyd.dk/natur
    Wie ich der Online-Übersetzung aus dem Dänischen entnommen habe und wie man es auch auf dem
    Video sieht, hat der Kleine einen Gummischlauch gefressen 🙁 :
    https://www.tvsyd.dk/artikel/storkeunge-kom-galt-afsted-med-gummislange

    Das Gute ist: er wurde aus dem Nest genommen, man wird ihn operieren. Allerdings werde ich aus der Übersetzung nicht schlau, ob er wieder ins Nest gesetzt wird…

    1. Oh je, da hat der Kleine aber noch mal Glück gehabt. Hoffentlich geht bei der OP alles gut. Ich verstehe die Übersetzung so, das er nicht zu den Eltern zurück kommt. Das tut mir leid für die beiden. Aber wenn sie ihn wirklich totpicken würden, geht das natürlich nicht. Sehr schade, aber die beiden werden damit klarkommen, hoffe ich.

  28. Die Niederländer sind von ihrem Tagesausflug wieder wohlbehalten im Nest – die Nittenauer
    bekommen ihr Abendessen:

  29. Sieht gut aus in Ungarn: Bacsalmas, Czany, Dejtar, Kocser, Röszke und Örhalom.
    Genauso in Österreich: Frohnleiten, Hainfeld, Rosegg und Rust.

  30. Es gibt sogar eine Webcam vom NABU Leiferde.
    Das ist der Ort, an den das jüngste Storchenjunge aus Hedeper gebracht wurde. Auch hier bisher keine weiteren Informationen ….

  31. Endlich geht die Storchencam Schwante/Oberkrämer wieder und was sehe ich mit Entsetzen?
    Nur noch 2 statt 3 Jungstörche im Nest 🙁 ….

  32. Endlich geht die Cam in Zusmarshausen wieder, es waren in Münster/Dieburg doch 2 Jungstörche – heute habe ich einen im Nest gesichtet 🙂 (der neueste Stand zum Geschwisterchen gibt es noch nicht) – Barßel und Nördlingen wohlauf, genauso in Raddusch und Zusenhofen, in Wyk sehe ich nur eine Dohle … und Tirschenreuth trainiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.