Gästebuch Storch24 BN-Ansbach

Hier soll unseren Besuchern die Möglichkeit gegeben werden, das Geschehen im Storchennest zu kommentieren und eigene Schnappschüsse einzustellen.
Zum Eingeben eines eigenen Beitrags scrollen Sie bitte bis zum untersten Ende der Seite.

2.318 Gedanken zu „Gästebuch Storch24 BN-Ansbach“

  1. Haha, da musste sich einer erst mal voll erleichtern, bevor es zur Massage ging 🙂 .
    Und das Tollste kommt noch: ich sehe 5 Köpfchen!! 🙂 Es leben doch noch alle noch 🙂 🙂 :

  2. Endlich scheint die Sonne und die Kleinen können trocknen. Papa hat Fastfood mitgebracht – neben dem Futter hat er auch die Verpackung dagelassen:

  3. Grüße in die USA – wow, so weit weg und schon so lange dabei, Theresia! 🙂
    Es ist schön, noch alle viere zu sehen 🙂 . Schichtwechsel und Fütterung:

    1. Herzliche Grüße zu Dir, THERESIA! 🙂 Ich bin auch schon seit 13 Jahren hier dabei, und ich hoffe sehr, dass es Thomas Ziegler gut geht!

    1. es wäre ein Wunder, wenn alle fünf Jungen durchkommen. Für die nächsten Tage sind auch immer wieder Regen und Gewitter angesagt…..

  4. Jaaa, Ihr habt mich alle bestens vertreten – und gerne dürft ich Euch weiterhin hier einbringen 🙂 . LG Cora. Und Barbara kann uns dann, wenn die Kleinen größer sind, Live-Fotos mitbringen.
    Guck-guck 🙂

    1. bin vorhin „live“ am Nest vorbei gegangen. Aber von der Straße gibt es natürlich keinen so tollen Einblick wie mit der Kamera.

      1. Hallo Barbara,
        ja, beim „Schichtwechsel“. Das ist reine Glückssache, den Moment zu erwischen.
        Aber morgen ist ja Feiertag, dann gönn dir einfach ein wenig mehr Zeit das Nest zu beobachten! Hoffe, du kannst beide sehen.
        Wünsche dir viel Spaß dabei – schönen Feiertag und liebe Grüße – Lissi

  5. Nun ist es soweit – ich verabschiede mich für ein paar Wochen in den Urlaub. Leider kann ich den Schlupf der Küken nicht miterleben, aber Ihr werdet bestimmt ein Auge drauf haben 🙂 . LG Cora

  6. Alles noch da. 🙂
    Barbara, die Brutzeit dauert um die 32 Tage. Dann dürfen wir uns auf das 1. Küken freuen – am 30. März wurde das 1. Ei gelegt.

  7. Wo haben sie denn diese Stecken her? Und umgehend wird ein Wall um die Folie gesteckt…
    Ich denke, dass der nächste große Windstoß sie wegblasen wird. Noch ist kein Nachwuchs da,
    für die sie gefährlich werden könnte. Wo sie das Plastik wieder aufgegabelt haben… liegt das bei
    Euch in Dinkelsbühl so herum? 🙂 Dass die Störche auf diesen Müll stehen, ist ja nicht das einzige Nest, wo das zu beobachten ist.

  8. Danke für die Nachricht, Barbara! 🙂 Vielleicht entwickelt sich Dinkelsbühl noch zu einer großen
    Storchenstadt, wer weiß? Ich hoffe auch, dass dieses Jahr das Wetter dem Storchennachwuchs hold ist.
    Eben war perfekter Brutwechsel:

  9. jetzt haben wir sogar drei Storchenpaare in Dinkelsbühl. Das zweite Nest ist am Nördlinger Tor und das dritte wurde durch die Stadt auf dem Finanzamt errichtet und ist auch schon bezogen. Leider keine Webcams. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass dieses Jahr junge Störche durchkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.